Neuf-Brisach und Breisach am Rhein - 2 Städte, 1 Geschichte

Brisach Breisach 2022

Pays Rhin-Brisach 6, place d'Armes 68600 Neuf-Brisach Frankreich Tel. +33 389 725666 https://www.tourisme-paysrhinbrisach.com

Breisach-Touristik
Marktplatz 16
79206 Breisach am Rhein
Tel: +49 7667 940 155
https://tourismus.breisach.de

  • Rollstullgängiger Zugang
  • WC Rollstuhlgerecht
  • WC
  • Cafeteria
  • Gastronomie
  • Parkplätze
  • Wohnmobil Parkplatz
  • Haustiere erlaubt
  • Kiosk, Museumsshop
  • W-Lan Zugang

Neuf-Brisach:

Im Herzen des Pays Rhin Brisach, tauchen Sie ein in die Geschichte des 17. Jahrhunderts. Neuf-Brisach ist die letzte befestigte Stadt, die von Vauban geschaffen wurde. Neuf-Brisach ist weltweit einzigartig; die Stadt und die Wälle geben auch heute noch ein eindrucksvolles Bild der modernsten Festungsanlage dieser Zeit. Seit 2008 wurden Vauban's Festungsanlagen ins UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. 
Führungen sind das ganze Jahr möglich um das Festungssystem mit seinen intakten Wällen und bastionierten Türmen zu entdecken. 
Mit dem Bummelzug, im Auto oder per Boot, mit dem Fahrrad, zu Pferd oder zu Fuß bieten sich vielfältige Verkehrsmittel an, damit Sie Ihre elsässischen Ferien voll erleben können.

Breisach am Rhein:

Breisach am Rhein, Europastadt mit über 4000 Jahre Geschichte. Unsere Besucher können den historischen Münsterberg auf verschiedene Art erkunden, u.a. als Schatzsuche und per Smartphone. Von oben hat man einmalige Ausblicke vom Schwarzwald bis zu den Vogesen. Mittendrin liegt der Rhein. Dort kann man Spazierengehen oder einen Schiffsausflug unternehmen. Oder man mietet sich ein Rad für eine Tour zum Kaiserstuhl oder Tuniberg. Zwei bekannte Kellereien kann man besuchen und ihre Weine + Sekte probieren. Jede Menge Cafes, Eisdielen, Gartenwirtschaften und Restaurants sind bereit für eine Pause. 

Klicken Sie auf ein Bild, um die vollständige Galerie anzusehen.

Längste Baumliege bei Todtnau
Erdachtes vergeht, erlebtes bleibt
© Kurt Haberstich